Uns fehlen die Worte…..

Plötzlich und unerwartet, uns fehlen die Worte, verstarb am 1.Mai unser Vorstandsmitglied, Vertrauter, Wegbegleiter und Freund Hubert Hankeln, im Alter von nur 60 Jahren.
Auch als nicht gebürtiger Werther, hing sein Herz sehr am Heimatverein.
Wir hatten noch so viel vor……..
Unser Mitgefühl gilt besonders seiner Frau Esther und den Kindern.
Er hat einen Platz in aller Herzen und wir werden Hubert, niemals vergessen.

Hermann van Thiel, Lore Blecking, Hilde Arntz, Jürgen und Janina Methling, Wolfgang Westerfeld, Fritz Hübers, Karin Otten Willmer, Reinhold Pries, Vroni Giesing, Heinrich Robeling, Magdalene Bisping und Antje Preuß

 

Auch zu Corona Zeiten erfreuen  wir uns an den schönen Dingen im Leben.
Unter Einhaltung der Corona Schutzbestimmungen haben am Samstag, den 8.05.2020, die Vorstandsmänner des Heimatvereins Werth, wieder zahlreichen Blumenkästen für die Sommersaison bepflanzt.
Ort war wie immer die Baumschule von Bernhard und Josefa Klump in Werth.
Anschliesend wurden die Kästen an den bekannten Standorten z.B an der Isselbrücke und auch der Schlusenbrücke, aufgehängt.

Wegen der Corona-Krise verschiebt der Heimatverein Werth1986 e.V. seine für Mai geplante Ausgabe in den Herbst.
Eine umfangreicher Ausgabe soll das Versäumte nachholen.

 

 

 

An unserer historische Turmwindmühle wurde ein Teil der Eichenholzgalerie ersetzt bzw. erneuert.
Zuständig dafür war die hiesige Schreinerei Gehlmann/  Schlüter aus Herzebocholt.

Neue Flügel und eine erneuerte Galerie laden sicher wieder zu einem Besichtigung zu einem  späteren Zeitpunkt ein.

Antje Preuß

 

Jetzt Mitglied werden!
Mein Isselburg