P1000804Die Jury des Heimatverein Werth, bestehend aus Reinhold Pries, Jürgen Methling und Wolfgang Westerfeld, standen vor der großen Aufgabe, bei insgesamt 40 Personen, bestehend aus Kindern und Erwachsenen, die Gewinner des diesjährigen Sonnenblumenwettbewerbs zu ermitteln.
Im April wurden hierfür ungefähr 750 Tütchen Sonnenblumensamen verpackt und lagen aus.
Vermessen wurde die Sonnenblumen nicht nur in Werth ,sondern auch in Isselburg, Wertherbruch, Lowick ,Heelden, Helderloh und Herzebocholt .
Am 29.09.2019 standen die Gewinner fest und um 11.00 Uhr fand eine Siegerehrung im Heimathaus an der Zitadelle in Werth statt.
Hier die Gewinner im einzelnen:

Erwachsene: Sonnenblumenhöhe
1. Walter Terhorst Heelden 4,04m
2. Olaf Kempka Werth 3,89m

Durchmesser der Blüte:
1. H. u. H. Joormann Helderloh 36cm

Anzahl der Blüten:
1. Michaela Daxenberger Heelden 81
2. Ruth Hörning Lowick 76

Kinder: Sonnenblumenhöhe
1. Emilie Glaser 2,5J. Isselburg 4,11m
2. Chris Kamps 6J. Isselburg 3,65m
3. Simon Terhorst 9J. Helderloh 3,57m

Durchmesser der Blüte:
1. Alexandro Fischer 5J. Heelden 35cm
1. Mara Riegert 12J. Werth 35cm
3. Lea Schöning 7J. Werth 31cm

Anzahl der Blüten:
1. Emilie Glaser 2,5J. Isselburg 53
2. Mara Riegert 12J. Werth 52
3. Leona Riegert 9J Werth 42
4. Merle Kamps 3,5J Isselburg 41

Alle Gewinner/ Gewinnerinnen durfen ein Präsent mit nach Hause nehmen.

Jetzt Mitglied werden!
Mein Isselburg