Die Männer des Heimatverein Werth 1986 e.V. trafen sich am 11.05.2019 um 10.00 Uhr in der Baumschule/ Gärtnerei von Bernhard und Josefa Klump, im Teppel, um die vorbereiteten Blumenkästen mit prächtigen Sommerblumen zu bepflanzen.
Nach der Bepflanzung fuhren sie zu den Brücken der Issel und Nebenissel, an der Deichstraße, um diese aufzuhängen. Zeitgleich wurden die zwei Pflanzkübel gegenüber des Backhauses neu bepflanzt.
Nach getaner Arbeit gab es im Heimathaus Kaffee und Kuchen.
Dank an Wolfgang, Heinrich, Fritz, Reinhold und Jürgen.

Hermann van Thiel führt nun den Heimatverein Werth 1986 e.V. an.

Nach   17 Jahren stand Annelore Blecking nun  nicht mehr zur Wiederwahl bereit.

Seit nummehr 17 Jahren leitet Annelore Blecking als 1. Vorsitzende zusammen mit ihrem Team den Heimatverein Werth 1986 e.V.

In dieser Zeit hat sie eine ganze Menge im Ort bewirkt und den Heimatverein zu einem festen Bestandteil im Ort und der Umgebung werden lassen.

Bei der Jahreshauptversammlung am 21.02.2019 übergab sie das Amt des Vorsitzenden an Hermann van Thiel .

Neue 2. Vorsitzende wurde Annelore Blecking, stellvertretende Kassiererin Karin Otten Willmer.

Zum Vorstand gehören :Hermann van Thiel,  Annelore Blecking,  Veronika Giesing,  Wolfgang Westerfeld,  Hilde Arntz,  Reinhold Pries,  Fritz Hübers,  Magdalene Bisping,  Jürgen Methling,  Janina Methling, Hubert Hankeln,   Karin Otten-Willmer und   Antje Preuß.

Anlässlich des Deutschen Mühlentages am 10.06.2019 werden auch wir vom Heimatverein Werth 1986 e.V. unsere Turmwindmühle öffnen.

Vor Ort sind dann unsere Müller Hermann van Thiel und Wolfgang Willmer,  um mit fachkundigem Wissen, die Führung und  Besichtigung begleiten.

Weiter sind anwesend unsere Vorstandmitglieder : Wolfgang Westerfeld, Jürgen Methling, Reinhold Pries und Fritz Hübers.

Auch der Mühlenrundgang wird in Teilen offen sein und zum Rundgang einladen.

Ganz besonders würden wir uns auch über viele Kinder freuen, die uns an diesem Tage mit ihren Eltern und vilelleicht auch Großeltern besuchen.

 

Bis zum Datum folgt!   können alle die Sonnenblumenkerne bekommen haben und am Sonnenblumenwettbewerb teilnehmen möchten einen Termin mit der Jury ausmachen.  Die Jury des Heimatverein Werth wird am Datum folgt !  und  die Sonnenblumen vermessen und die Gewinner des Wettbewerbs feststellen. Die Sonnenblumen werden in verschiedenen Kategorien wie, Anzahl der Blüten, Höhe der Pflanze und der Durchmesser der Blüte bewertet.

Anmelden kann man sich ab sofort bei:

Reinhold Pries: 02873 / 949325
Wolgang Westerfeld 02873 / 1396
Jürgen Methling  02873 / 94190

 

Heimatverein Werth - SonnenblumenwettbewerbAuch in diesem Jahr steht der Sonnenblumenwettbewerb des Heimatverein Werth an. Die Sonnenblumensamen können  diesmal   beim Grünen Warenhaus, sowie bei Radio Schaffeld,  dem Werther Backhaus und der Warengenossenschaft Wertherbruch kostenlos mitgenommen werden . Im Herbst werden die Sonnenblumen dann von uns vermessen und gezählt. Die Gewinner erhalten hochwertige Sachpreise die von Ortsansässigen Unternehmen gesponsert werden.
An dieser Stelle ein Dankeschön an die fleißigen Helfer,  die jedes Jahr die Sonnenblumensamen verpacken.

 

Jetzt Mitglied werden!
Mein Isselburg