Die Männer des Heimatverein Werth 1986 e.V. trafen sich am 11.05.2019 um 10.00 Uhr in der Baumschule/ Gärtnerei von Bernhard und Josefa Klump, im Teppel, um die vorbereiteten Blumenkästen mit prächtigen Sommerblumen zu bepflanzen.
Nach der Bepflanzung fuhren sie zu den Brücken der Issel und Nebenissel, an der Deichstraße, um diese aufzuhängen. Zeitgleich wurden die zwei Pflanzkübel gegenüber des Backhauses neu bepflanzt.
Nach getaner Arbeit gab es im Heimathaus Kaffee und Kuchen.
Dank an Wolfgang, Heinrich, Fritz, Reinhold und Jürgen.

Die Mitglieder des Heimatvereins schmückten die Brücken  über Issel und Nebenissel.

Jedes Frühjahr  treffen sich die  Mitglieder des Heimatverein Werth, um ihren Ort schöner zu gestalten. Sie bepflanzen  Blumenkästen und hängen sie an Brücken im Ort  auf. Die Vorbereitungen dazu werden  in der Baumschule Klump getroffen.

 

 

Wie in jedem Jahr organisierte auch in diesem Jahr der Heimatverein den Palmsonntagsumzug in Werth. Die Kinder trafen sich am Pfarrheim an der Binnenstraße. Von dort aus ging es zur Andacht um die Palmzweige zu segnen. Danach führte der Palmumzug singend durch Werth. Am Heimathas angekommen wurden die Palmvögel an die Kinder verteilt.

Auch in diesem Jahr war unser Weihnachtsmarkt rund um unserer Turmwindmühle wieder gut besucht. Hiermit bedanken wir uns herzlich bei allen Besuchern, Ausstellern und Helfern die diesen tollen Weihnachtsmarkt möglich gemacht haben. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr.

Jetzt Mitglied werden!
Mein Isselburg